Zu den Sprechzeiten → |
Zahnarzt München Berg am Laim Blick in das Behandlungszimmer der Zahnarztpraxis Dr. Philipp

Was kostet eine professionelle Zahnreinigung ?

Die professionelle Zahnreinigung wird mit der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) Privat berechnet. Die Ziffer 1040 beschreibt die Leistungen, die bei einer Professionellen Zahnreinigung durchgeführt werden. Dazu gehören die Entfernung aller harten und weichen Beläge, die Reinigung der Zahnzwischenräume, die Entfernung des Biofilms auf Zahnoberfläche und Wurzeloberflächen, die Politur der Zahnoberfläche sowie die Fluoridierung und ist laut Studienlage durchschnittlich 2 mal im Jahr zu empfehlen um einen hohen Schutz gegen Neuerkrankungen aufzubauen.

Natürlich gibt es hier wieder Ausnahmen von der Regel, schließlich sind die Patienten ja alle unterschiedlich. In bestimmten Phasen einer Therapie ist es beispielsweise kurzfristig notwendig jeden Monat zur Zahnreinigung zu kommen. Ist die Therapie abgeschlossen wird die Situation zunächst in einem Intervall von 3 Monaten regelmäßig überprüft. Anhand einer gründlichen Diagnostik kann der Heilungsverlauf genau beobachtet werden und dementsprechend das Intervall wieder verlängert werden.

Übernahme gesetzlicher Krankenkasse

Dieser Umfang unterscheidet sich deutlich von dem, was die gesetzliche Krankenkasse bezahlt, denn das ist einmal im Jahr die Entfernung der harten Beläge - sprich Zahnstein. Viele Krankenkassen bezuschussen jedoch mittlerweile die professionelle Zahnreinigung im Zuge von Bonussystemen. Die Zahnzusatzversicherungen haben in der Regel die Professionelle Zahnreinigung in ihren Erstattungsverträgen mit inbegriffen.

Zusätzliche Gebührenpositionen

Neben der möglichen Gebührenposition 1040 gibt es natürlich auch andere Gebührenpositionen, die zusätzlich bei einer professionellen Zahnreinigung ausgeführt werden können. z.B. der Erhebung eines Mundhygienestatus, oder lange Beratungen zur Mundhygiene bis hin aber auch zu Positionen die für die Anwendung einer anderen Technik vorgesehen sind, beispielsweise der Einsatz von Pulver-Wasserstrahl Geräten oder der Anwendung eines Lasers.

Bedeutung Prophylaxe

Diese zusätzlichen Positionen sind eine Individualisierung der professionelle Zahnreinigung, und Erfüllen somit mehr die Bedeutung von Prophylaxe. Prophylaxe bedeutet nicht nur die Entfernung der Beläge, der Verfärbungen, also das die Zahnreinigung an sich, sondern auch die Möglichkeit, Schäden schon bevor sie auftreten zu erkennen und den Patienten die nötigen Hilfsmittel an die Hand zu geben, oder eine effektivere Technik in der Praxis zu benutzen, um diese zu verhindern. Dies variiert dann von Praxis zu Praxis mitunter stark, je nach der ärztliche Beurteilung und Erfahrungswerten, sowie Fortbildungsstand.

Selbstverständlich ist allein durch eine gründliche Zahnreinigung schon Prophylaxe geschehen, jedoch ist eine fortschrittliche Diagnostik zur Früherkennung von Risiken und das Vermitteln eines Bewusstseins für die eigene Mundhygiene beim Patienten zur Verhinderung von Zahnschäden und damit dem eigentlichen Sinn von Prophylaxe überlegen.

Mitarbeit der Patienten

Ganz wichtig dabei ist natürlich die Mitarbeit des Patienten beeinflussen zu können. Der Zahnarzt kann die Zähne reinigen, er kann auch in der Praxis Maßnahmen ergreifen um Schäden kurzfristig zu verhindern, aber letztendlich besteht der Weg zu einer langanhaltenden Zahngesundheit im Verständnis beim Patienten für die Besonderheiten der eigenen Zähne und der Anwendung der dafür zugeschnittenen Techniken der Pflege.

Angebot und Durchführung

Dementsprechend sammeln sich unter den begriffen PZR, professionelle Zahnreinigung, Prophylaxe, ganz unterschiedliche Angebote und Durchführungen. Nun kann der Patient sich selbst seinen Umfang auswählen. In München haben wir beispielsweise Anbieter, die eine professionelle Zahnreinigung ab 50 € anbieten dort sind wir natürlich mehr im Bereich der Grundleistung professionelle Zahnreinigung, denn zu mehr ist auch selten Zeit, weil betriebswirtschaftliche Grundprinzipien in einer Stadt mit hohen Lohnkosten Und Raumkosten wie München nicht missachtet werden können.

Andererseits finden wir auch Angebote von 300 € auf dem Markt, für professionelle Zahnreinigungen wo beispielsweise die Mitarbeiterin nur mit Handinstrumente arbeitet. Es kommen keine maschinell getriebenen Instrumente zum Einsatz - das dauert dann länger und wird dementsprechend im Preis berücksichtigt. Dies ist manchen Patienten aber wichtig weil ihnen der sanftere Umgang und die entspannte Terminplanung, die auch mehr Zeit für persönlichen Austausch zulässt, das Geld wert ist.

Durchschnittlich bezahlt man in München für eine professionelle Zahnreinigung 120 €.

terminvereinbarung

Sprechzeiten

Mo, Di, Do, Fr
8.00 - 13.00 Uhr
und
14.00 - 18.00 Uhr

Mittwoch
Keine Sprechstunde

Kreillerstraße 33, 81673 München | → zu Google Maps

Empfehlungen für Zahnärzte Philipp auf KennstDuEinen.de
gesundheitstipp

Ausgeschlagene Zähne und abgeschlagene Zahnteile können mitunter wieder eingesetzt oder angeklebt werden. Den Zahn auf keinen Fall abwaschen / abreiben, sondern mit dem Zahn – so wie er ist – schnellstmöglich zum Zahnarzt. Den Zahn ggf. in H-Milch einlegen. Noch besser: In der Apotheke gibt es sogenannte "Zahnrettungsboxen" mit der passenden Nährlösung.